auf dem Marktplatz: Oelde im Advent vom 10.-22.12.
Eisvergnügen vom 15.12. bis 7.1.
Adel Tawil: am 9.9.2018
am Rathaus: Weihnachtsmarkt vom 7. bis 10.12.
Herzlich willkommen!
Aktuelles & ServiceAktuelle Mitteilungen

Kontakt

Stadt Oelde

Ratsstiege 1

59302 Oelde


Telefon (0 25 22) 72 - 0

Telefax (0 25 22) 72 - 4 60

Seiteninhalt

Polizeimitteilung: \"Riegel vor! Sicher ist sicherer.\" - Wie melde ich meine verdächtigen Beobachtungen?


Wichtig für die polizeiliche Arbeit ist, dass diese Hinweise SOFORT über den Notruf 110 gemeldet werden. Für die schnelle Fahndung benötigen die Einsatzkräfte Angaben und Beschreibungen zu den verdächtigen Personen und Fahrzeugen. Ein Foto, schnell mit dem Smartphone geschossen, erleichtert den Polizisten die weiteren Ermittlungen nach möglichen Einbrechern. Niemand braucht Angst davor zu haben, zur Verantwortung gezogen zu werden, wenn sich der Verdächtige als Unverdächtiger herausstellt.

Deshalb: Seien Sie aufmerksam! Bilden Sie eine Nachbarschaft, in der Sie gegenseitig aufeinander achten! Informieren Sie sofort die Polizei über den Notruf 110, wenn Sie fremde verdächtige Personen/Fahrzeuge beobachten!

Am Dienstag,10.10.2017 können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr in Oelde, auf dem Parkplatz des EDEKA-Marktes an der Warendorfer Straße bei dem technischen Fachberater der Polizei rund um den Einbruchschutz informieren.


Diese Nachricht wurde zuletzt am 10.10.2017 aktualisiert.


Zurück zur Übersicht.

Kontakt zur Pressestelle der Stadt Oelde


Heike Beckstedde

Tel.: (0 25 22) 72 - 808

Fax: (0 25 22) 72 - 460 

E-Mail: heike.beckstedde@oelde.de