auf dem Marktplatz: Oelde im Advent vom 10.-22.12.
Eisvergnügen vom 15.12. bis 7.1.
Adel Tawil: am 9.9.2018
am Rathaus: Weihnachtsmarkt vom 7. bis 10.12.
Herzlich willkommen!
Aktuelles & ServiceAktuelle Mitteilungen

Kontakt

Stadt Oelde

Ratsstiege 1

59302 Oelde


Telefon (0 25 22) 72 - 0

Telefax (0 25 22) 72 - 4 60

Seiteninhalt

Polizeimitteilung


POL-WAF: Oelde. Unfallverursacher gesucht

Warendorf (ots) - Die Polizei sucht den Verursacher eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag, 1.10.2017, zwischen 14.30 Uhr und 17.45 Uhr, auf dem Pappelweg in Oelde ereignete. Der Unbekannte fuhr mit seinem Fahrzeug gegen einen grünen 5er BMW und beschädigte diesen an der vorderen linken Seite.

Hinweise zu der Verkehrsunfallflucht nimmt die Polizei in Oelde, Telefon 02522/915-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.


OTS: Polizei Warendorf
newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw


Diese Nachricht wurde zuletzt am 04.10.2017 aktualisiert.


Zurück zur Übersicht.

Kontakt zur Pressestelle der Stadt Oelde


Heike Beckstedde

Tel.: (0 25 22) 72 - 808

Fax: (0 25 22) 72 - 460 

E-Mail: heike.beckstedde@oelde.de