Pressemitteilungen

Freitag: Kreis Warendorf kein Risikogebiet


Anders als für heute (Freitag, 16. Oktober) erwartet ist der Kreis Warendorf aktuell kein Corona-Risikogebiet.  Die offizielle Sieben-Tage-Inzidenz (Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen) liegt derzeit bei 49,7 und damit knapp unter dem kritischen Grenzwert von 50.

Coronazahlen steigen in Ahlen deutlich an
Die Coronavirusfälle steigen im Kreis Warendorf auch am Freitag (16. Oktober) weiter an. Schwerpunkt des Infektionsgeschehens ist weiterhin die Stadt Ahlen. Von den insgesamt 46 Neuinfektionen im Kreis wurde mehr als die Hälfte in Ahlen registriert. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit sieben Patienten stationär behandelt, das sind drei Menschen mehr als noch am Vortag. Die 7-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt mit 49,7 nur knapp unter dem kritischen Wert von 50.

Die aktuellen Fallzahlen in den Städten und Gemeinden im Überblick:
Ahlen: 120 aktive Fälle (+32), 191 Gesundete, 10 Verstorbene, insgesamt 321  Infektionsfälle seit März
Beckum: 23 aktive Fälle (+5), 113 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 137 Infektionen
Beelen: kein akuter Fall, 33 Gesundete, insgesamt 33 Infektionen
Drensteinfurt: 10 aktive Fälle (-4), 63 Gesundete, 2 Verstorbene, insgesamt 75 Infektionen
Ennigerloh: 3 aktive Fälle, 71 Gesundete, insgesamt 74 Infektionen
Everswinkel: 1 aktiver Fall (+1), 40 Gesundete, insgesamt 41 Infektionen
Oelde: 1 aktiver Fall, 274 Gesundete, 5 Verstorbene, insgesamt 280 Infektionen
Ostbevern: 3 aktive Fälle, 14 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 18 Infektionen
Sassenberg: 2 aktive Fälle (+1), 40 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 43 Infektionen
Sendenhorst: 6 aktive Fälle (+4), 57 Gesundete, insgesamt 63 Infektionen
Telgte: 10 aktive Fälle (-1), 50 Gesundete, insgesamt 60 Infektionen
Wadersloh: kein aktiver Fall, 47 Gesundete, insgesamt 47 Infektionen
Warendorf: 7 aktive Fälle, 87 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 95 Infektionen

Seit März sind im Kreis Warendorf 1.287 Infektionen bekannt geworden, 1.080 davon gelten wieder als gesund (Vortag: 1.072). Akut infizierten sind derzeit 186 Personen, unverändert 21 Menschen sind bisher in Zusammenhang mit Covid-19 verstorben.

Weitere Informationen unter  www.kreis-warendorf.de