Pressemitteilungen

Corona-Situation im Kreis 


46 Neuinfektionen und 44 Gesundmeldungen verzeichnet das Kreisgesundheitsamt am Mittwoch (11. November). Damit haben sich seit Beginn der Pandemie insgesamt 2.641 Menschen mit dem Coronavirus infiziert (Vortag: 2.595), 1.871 davon gelten inzwischen wieder als genesen (Vortag: 1.827). Akut von einer Infektion betroffen sind derzeit 747 Menschen (+2). Unverändert 23 Personen im Kreis im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben.

In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 26 Patienten stationär behandelt, 13 davon intensivmedizinisch, darunter sieben mit Beatmung. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt bei 172,8.

Die aktuellen Fallzahlen in den Städten und Gemeinden im Überblick
Ahlen: 211 aktive Fälle (-3), 493 Gesundete, 10 Verstorbene, insgesamt 714 Infektionsfälle seit März
Beckum: 105 aktive Fälle (+4), 247 Gesundete, 2 Verstorbene, insgesamt 354 Infektionen
Beelen: 25 aktive Fälle (+1), 40 Gesundete, insgesamt 65 Infektionen
Drensteinfurt: 17 aktive Fälle (-3), 91 Gesundete, 2 Verstorbene, insgesamt 110 Infektionen
Ennigerloh: 48 aktive Fälle (+4), 100 Gesundete, insgesamt 148 Infektionen
Everswinkel: 18 aktive Fälle, 49 Gesundete, insgesamt 67 Infektionen
Oelde: 175 aktive Fälle (+5), 402 Gesundete, 5 Verstorbene, insgesamt 582 Infektionen
Ostbevern: 14 aktive Fälle, 35 Gesundete, 2 Verstorbene, insgesamt 51 Infektionen
Sassenberg: 18 aktive Fälle, 64 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 83 Infektionen
Sendenhorst: 24 aktive Fälle (-2), 82 Gesundete, insgesamt 106 Infektionen
Telgte: 25 aktive Fälle (-4), 79 Gesundete, insgesamt 104 Infektionen
Wadersloh: 20 aktive Fälle (+6), 61 Gesundete, insgesamt 81 Infektionen
Warendorf: 47 aktive Fälle (-6), 128 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 176 Infektionen

Weitere Informationen unter www.kreis-warendorf.de