Pressemitteilungen

100 Neuinfektionen kreisweit


100 Neuinfektionen und 63 Gesundmeldungen verzeichnet das Kreisgesundheitsamt am Freitag (6. November). Aktuell zählt der Kreis nun 684 akut Infizierte (Vortag: 648). Seit März wurden insgesamt 2.300 Infektionen registriert. Als gesundet gelten 1.593 Personen.

Mitte der Woche verstarb in einer Klinik außerhalb des Kreises ein 65-jähriger mit Vorerkrankungen aus Ostbevern in Zusammenhang mit dem Coronavirus. Seit März sind somit 23 Personen im Kreis im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben.

In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 32 Patienten stationär behandelt, elf davon intensivmedizinisch, hiervon sechs mit Beatmung. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt nun bei 168,4 (Vortag: 154).

Die aktuellen Fallzahlen in den Städten und Gemeinden im Überblick
Ahlen: 195 aktive Fälle (-2), 422 Gesundete, 10 Verstorbene, insgesamt 627 Infektionsfälle seit März
Beckum: 115 aktive Fälle (+8), 194 Gesundete, 2 Verstorbene, insgesamt 311 Infektionen
Beelen: 16 aktive Fälle (+3), 38 Gesundete, insgesamt 54 Infektionen
Drensteinfurt: 12 aktive Fälle, 82 Gesundete, 2 Verstorbene, insgesamt 96 Infektionen
Ennigerloh: 32 aktive Fälle (+8), 87 Gesundete, insgesamt 119 Infektionen
Everswinkel: 11 aktive Fälle (-1), 48 Gesundete, insgesamt 59 Infektionen
Oelde: 178 aktive Fälle (+12), 336 Gesundete, 5 Verstorbene, insgesamt 519 Infektionen (32 Neuinfektionen, 20 Gesundmeldungen)
Ostbevern: 12 aktive Fälle (+1), 31 Gesundete, 2 Verstorbene, insgesamt 45 Infektionen
Sassenberg: 17 aktive Fälle (+2), 54 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 72 Infektionen
Sendenhorst: 31 aktive Fälle (+2), 65 Gesundete, insgesamt 96 Infektionen
Telgte: 23 aktive Fälle (+1), 65 Gesundete, insgesamt 88 Infektionen
Wadersloh: 4 aktive Fälle (+1), 58 Gesundete, insgesamt 62 Infektionen
Warendorf: 38 aktive Fälle (+1), 113 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 152 Infektionen

Weitere Informationen unter www.kreis-warendorf.de