Pressemitteilungen

Formular für Anmeldung zur Not-Kinderbetreuung


Nach der Entscheidung des Landes, die Schulen und Kindertagestätten sowie Angebote der öffentlich geförderten Kindertagespflege zu schließen, richtet die Stadt Oelde in Abstimmung mit den Kindertagesstätten und den Trägern der Offenen-Ganztags-Grundschulangeboten ein Not-Betreuungsangebot ein.

Dieses besteht nach Vorgaben des Landes (kein Ermessen der Stadt Oelde) lediglich für Kinder, deren Eltern in unverzichtbaren Funktionsbereichen tätig sind. Zu den unverzichtbaren Funktionsbereichen gehören:

  • Energieversorgung (Strom, Gas, Kraftsoffversorgung)
  • Wasserversorgung und Entsorgung
  • Ernährungsversorgung und Hygiene
  • Informationstechnik und Telekommunikation
  • Gesundheitsversorgung
  • Finanz- und Wirtschaftswesen
  • Transport und Verkehr
  • Medien
  • staatliche Verwaltung (Bund, Land, Kommune)
  • Schulen, Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe

 
Für die Schulen gilt:

Wer als alleinerziehender Elternteil oder mit beiden Elternteilen Angehöriger einer der vorgenannten Berufsgruppen ist und keine Möglichkeit hat, die Betreuung der Kinder anderweitig zu organisieren, kann den Betreuungsbedarf bei den jeweiligen Schulen mit dem angehängten Antragsformular anmelden.

 Das Antragsformular muss bis spätestens Dienstag, 17.03.2020, 9:00 Uhr an der Schule Ihres Kindes eingereicht werden. Im Laufe des Dienstags werden Sie dann informiert, wie und wo die Notfall-Betreuung stattfinden wird.

Wichtig:
Die erforderliche Bestätigung des Arbeitgebers zur Arbeit in unverzichtbaren Funktionsbereichen kann bis zum 20.03.2020 nachgereicht werden.

 Weitere Informationen erhalten Sie unter www.oelde.de/corona.