Pressemitteilungen

Haushalt 2020

Der Haushalt 2020 im Überblick

Alle Fraktionen haben gestern Abend dem Haushaltsplanentwurf von Bürgermeister Karl-Friedrich Knop  zugestimmt. 
Die wichtigsten Daten im Überblick: 

Haushalt 2020

Aufwand
88,287 Mio. EUR
Erträge
82,728 Mio. EUR
Defizit
5,56 Mio. EUR
Ausgleich
durch  Entnahme aus der Ausgleichsrücklage (aktuell 12,8 Mio. EUR)
Grundsteuerhebesatz  A und B260 v.H. (A) und 474 v.H. (B) unverändert
Gewerbesteuerhebesatz412 v.H. unverändert
Investitionen35,049 Mio. EUR
Schuldenstand
30,919 Mio. EUR (01.01.2020)
Kreditermächtigungrd. 28 Mio. EUR 
Gebühren
Familie Mustermann wird um rund 13 EUR / Jahr entlastet. 


Die wichtigsten Projekte für 2020

  • Errichtung einer multifunktionalen Sporthalle  (Planungskosten) 
  • Erweiterung der Gesamtschule (Gebäude für Fachunterricht); Fertigstellung im August  2020 
  • Erweiterung des Thomas-Morus-Gymnasiums; Baustart im März / April  2020
  • Erweiterung des Kindergartens St. Lambertus um eine G
  • Abschluss der Fassadensanierung und Modernisierung in Gebäude der Von-Ketteler-Grundschule
  • Grunderwerb zur Realisierung der Erweiterung des Gewerbegebietes Oelde A 2 und neuer Wohnbaugebiete
  • Errichtung eines Skate- & Bikeparks
  • Erweiterung der Digitalisierungsprozesse innerhalb der Verwaltung
  • Fertigstellung des Feuerwehrgerätehauses in Lette im Frühjahr 2020
  • Klimaschutzmaßnahmen
    • Fortsetzung des Förderprogramms zur Dachbegrünung
    • Anpflanzung zusätzlicher Bäume
    •  Zusätzliche Photovoltaikanlagen auf städtischen Gebäuden
    • Kostenlose ÖPNV-Angebote  zu besonderen Aktionstagen 
    • Einstellung eines Baumpflegers
  • Zuschüsse 2020, u.a.:
    • 350.000 EUR zum Bau eines Vereinsheims für die Sportvereine VfB Lette und Tennis Club Lette 
    • 100.000 EUR zum Bau zweier Tennisplätze und eines Kleinspielfeldes für die Sportvereine VfB Lette und Tennis Club Lette
    • 200.000 EUR zum Ausbau der Radiologie am Marienhospital Oelde
    • 26.500 EUR als jährlichen Zuschuss an den Trägerverein  des Drostenhofs 
    • 1.000 EUR zur Ausrichtung des Stadtschützenfestes (alle 5 Jahre)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.