Beruflich starten in unserem Team

Notfallsanitäter/in

Die Ausbildung zum/zur Notfallsanitäter/in vermittelt neben rettungsdienstlichen, und medizinischen Erkenntnissen fachliche, personale, soziale und methodische Kompetenzen zur eigenverantwortlichen Durchführung und teamorientierten Mitwirkung insbesondere bei der notfallmedizinischen Versorgung und dem Transport von Patientinnen und Patienten.

Die Ausbildung gliedert sich in einen theoretischen und praktischen Unterrichtsteil sowie einen praktischen Ausbildungsteil.

Der theoretische und praktische Unterricht wird an einer staatlich anerkannten Fachschule durchgeführt. Die praktische Ausbildung erfolgt an der Feuer- und Rettungswache Oelde sowie in Krankenhäusern der Region.

Persönliche Voraussetzungen:

  • gesundheitliche und körperliche Eignung zur Ausübung des Berufes
  • Fahrerlaubnisse der Klassen B und C1 (Nachweis bei Ausbildungsbeginn)
  • einwandfreies erweitertes Führungszeugnis sowie Gesundheitszeugnis
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Einsatzbereitschaft (u.a. Dienste an Wochenenden, Feiertagen, Nachtarbeit)
  • erste Erfahrungen im rettungs- bzw. Sanitätsdienst durch ehrenamtliches Engagement, Praktika, Freiwilligendienst

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Sie beginnt jeweils zum 01. September eines Jahres.

2
false
Schulische Voraussetzungen
Fachoberschulreife oder Hauptschulabschluss und eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer
Persönliche Interessen/ Fähigkeiten
sportlich, verantwortungsbewusst, belastbar, souverän, Freude am Umgang mit Menschen
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Einstellungstermin
01.09. eines Jahres, sofern Ausbildungsplätze angeboten werden
Monatliche Ausbildungsvergütung
1. Ausbildungsjahr: 1.140,69 EUR
2. Ausbildungsjahr: 1.202,07 EUR
3. Ausbildungsjahr: 1.303,38 EUR
(Stand: 07/2019)
Dein Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.