Beruflich starten in unserem Team

Fachangestellte/r für Bäderbetriebe

Wenn Sie gute schulische Leistungen insbesondere in den Fächern Mathematik, Biologie, Chemie und Sport vorweisen können, kontaktfreudig im Umgang mit Besucherinnen und Besuchern sind und Interesse für technische Anlagen haben, dann ist die Ausbildung zur / zum Fachangestellten für Bäderbetriebe eine interessante Möglichkeit für Ihre Berufswahl.

Die duale Ausbildung gliedert sich in die praktische Ausbildung im Hallen- und im Parkbad der Stadt Oelde sowie den Berufsschulunterricht, der am Carl-Severing-Berufskolleg in Bielefeld stattfindet.

Aufgabenschwerpunkte bei dieser Ausbildung sind die Durchführung von Schwimmtraining, Aquagymnastik und Babyschwimmen, die Betreuung der Besucherinnen und Besucher, die Wartung der technischen Anlagen und Geräte sowie die Durchführung von Rettungsmaßnahmen.

Die dreijährige Ausbildung beginnt jeweils zum 01.08. eines Jahres und kann mit einem Hauptschulabschluss absolviert werden.

Die Zwischenprüfung wird im zweiten Ausbildungsjahr abgelegt. Die Abschlussprüfung wird von der Bezirksregierung Düsseldorf abgenommen und besteht aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil. Nach Abschluss dieser Ausbildung besteht die Möglichkeit weitere Fortbildungsmaßnahmen
z.B. zum geprüften Meister für Bäderbetriebe zu absolvieren.

Weitere Infos zur theoretischen Ausbildung: www.csbme.de.

2
false
Schulische Voraussetzungen
Hauptschulabschluss
Persönliche Interessen/ Fähigkeiten
sportlich, Schwimmer/in, verantwortungsbewusst, belastbar, souverän, Freude am Umgang mit Menschen
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Einstellungstermin
01.08. eines Jahres, sofern Ausbildungsplätze angeboten werden
Monatliche Ausbildungsvergütung
1. Ausbildungsjahr: 1.018,06 EUR
2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 EUR
3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 EUR (Stand: 07/2019)
Dein Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.