Informationspflichten zur DSGVO

Mit diesen Hinweisen informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Stadt Oelde und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte nach Art. 13 und 14 DSGVO. 
In Art. 13 DSGVO wird die Verarbeitung der von Ihnen im Rahmen unserer Verwaltungstätigkeit erhobenen Daten  geregelt.
In Art. 14 DSGVO wird die Verarbeitung Ihrer Daten geregelt, die wir auf der Grundlage gesetzlicher Ermächtigungen  im Rahmen von Verwaltungsverfahren  von externen Stellen (z.B. Gerichte, Finanzämter, Sozialbehörden)  erhalten. 

Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach dem Verhältnis, in das Sie zur Stadtverwaltung treten, bzw. bei welchen Fachdiensten der Stadt Oelde Ihre Daten verarbeitet werden.

Im Folgenden finden Sie eine Aufstellung der Informationsschreiben zum Download, die detaillierte Angaben je Verarbeitungstätigkeit enthalten.
Bitte beachten Sie, dass es sich bei den folgenden Informationen um keine vollständige Aufstellung aller Verarbeitungstätigkeiten und Informationspflichten der Stadt Oelde handelt.
Neben den nachfolgenden Hinweisen erhalten Sie auch bei den jeweiligen Fachdiensten, die Ihre Daten verarbeiten, detaillierte und weitergehende Informationen über die Sie betreffende Datenverarbeitung.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der allgemeinen Datenschutzerklärung der Stadt Oelde.


Downloads

{{ fileTags(item) }}
{{ fileName(item) }}
{{item.caption}}
Erstellt: {{item.fileCreated}}
Zuletzt editiert: {{item.lastModified}}
Dateigröße: {{ item.fileSize }}
Download
Download