Roadwork01

Beruflich starten in unserem Team

Straßenwärter/in

Sie arbeiten gerne draußen, wollen mit Maschinen und Geräten die städtische Infrastruktur
gestalten? Der vielseitige Beruf des Straßenwärters bietet Ihnen all diese Möglichkeiten.

Aufgabenschwerpunkt bei dieser Ausbildung sind u.a. die Durchführung des Winterdienstes, Kontrolle des städtischen Straßen- und Wegenetzes und die ordnungsgemäße Beschilderung im Stadtgebiet. Der praktische Teil der Ausbildung findet überwiegend am Baubetriebshof der Stadt Oelde statt. Während der Ausbildungszeit muss die Berufsschule besucht werden. Hier kommen zwei Schulen in Frage (in Münster oder in Bielefeld). Wir werden nach der Bewerberauswahl entsprechend des Wohnortes der/s zukünftigen Auszubildenden entscheiden. Vom Berufsschulstandort hängt es ab, wo des Weiteren die so genannte überbetriebliche Ausbildung stattfindet: entweder am HBZ in Münster oder am HBZ in Bielefeld. Darüber hinaus erfolgt ein weiterer Ausbildungsteil bei der DEULA (Deutsche Lehranstalt für Agrartechnik) in Warendorf.

Zur Ermittlung des Kenntnisstandes findet vor Ende des zweiten Ausbildungsjahres eine Zwischenprüfung statt. Im dritten Lehrjahr erfolgt außerdem der Erwerb der Führerschein-klassen C und CE, dieser ist Voraussetzung für die Zulassung zur Abschlussprüfung. Die Ausbildung endet mit der Abschlussprüfung, in der die erworbenen Fertigkeiten und Kenntnisse praktisch, schriftlich und mündlich geprüft werden.

Nach der üblichen Ausbildungszeit von drei Jahren und dem Bestehen der Abschlussprüfung
erreichen Sie den staatlich anerkannten Abschluss Straßenwärter bzw. Straßenwärterin.

Voraussetzungen:

  • mindestens Hauptschulabschluss nach der Klasse 10 oder höherwertiger Abschluss
  • gesundheitliche und körperliche Eignung zur Ausübung des Berufes
  • Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Bereitschaft zum Erwerb der Führerscheine C und CE im dritten Ausbildungsjahr (Voraussetzung für die Zulassung zur Abschlussprüfung)
  • einwandfreies erweitertes Führungszeugnis
2
false
Bauhof
Schulische Voraussetzungen
Hauptschulabschluss
Persönliche Interessen/ Fähigkeiten
Zuverlässigkeit und Flexibilität, handwerkliche Begabung, mathematisches Verständnis,
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Einstellungstermin
01.08. eines Jahres, sofern Ausbildungsplätze angeboten werden
Monatliche Ausbildungsvergütung
1. Ausbildungsjahr 1.018,26 EUR
2. Ausbildungsjahr 1.068,20 EUR
3. Ausbildungsjahr 1.114,02 EUR
Dein Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.