Beruflich starten in unserem Team

Brandmeister/in

Brandmeister/innen im hauptamtlichen Dienst bekämpfen Brände, leisten technische Hilfe bei Unglücksfällen, retten Menschenleben aus Notsituationen nach Unfällen oder Katastrophen oder versorgen und transportieren Verletzte oder Kranke. Beschäftigungsmöglichkeiten bieten in der Regel Berufsfeuerwehren und die hauptamtlichen Wachen der Städte sowohl im Feuerwehr- als auch im Rettungsdienst.

Die 18-monatige Ausbildung zur/zum Brandmeister/in setzt einen Hauptschulabschluss, die deutsche Staatsangehörigkeit im Sinne des Artikels 116 des Grundgesetzes oder die Staatsangehörigkeit eines europäischen Mitgliedsstaates, ein einwandfreies Führungszeugnis, sowie persönliche Eignung und körperliche Leistungsfähigkeit voraus. Außerdem sollte die/der Bewerber/in eine Gesellenprüfung in einem für den feuerwehrtechnischen Dienst förderlichen Handwerk abgelegt haben oder eine entsprechend förderliche abgeschlossene Berufsausbildung nachweisen.

Die Ausbildung besteht aus vier Abschnitten: dem theoretischen Teil, der Feuerwehrgrundausbildung, der Rettungssanitäterausbildung und der Brandschutzausbildung. Die Rettungssanitäterausbildung erfolgt durch das Studieninstitut Bielefeld. Daran schließt sich die Ausbildung zum Rettungsassistenten an. Unterrichtsinhalte sind zum Beispiel Stressbewältigung, Physik, Notfalltraining und der Umgang mit Chemikalienschutzanzügen. Für den 1. Ausbildungsabschnitt sind auch 100 Stunden Dienstsport vorgesehen. Ein weiterer Bestandteil ist die Führerscheinausbildung C, CE. Außerdem sind noch ein Maschinisten- und ein Truppführerlehrgang vorgesehen. Am Ende der 18 Monate erfolgt die Laufbahnprüfung. Sie besteht aus der schriftlichen, der mündlichen und der praktischen Prüfung. Die Ausbildung wird im Beamtenverhältnis auf Widerruf absolviert und Sie erhalten eine Besoldung von monatlich 2.374,58 EUR brutto während der gesamten Ausbildungsdauer.

Nach Abschluss dieser Ausbildung sind weitere Aufstiegs- und Fortbildungsmaßnahmen möglich.

2
false
Schulische Voraussetzungen
Hauptschulabschluss
Persönliche Interessen/ Fähigkeiten
sportlich, verantwortungsbewusst, belastbar, souverän, Freude am Umgang mit Menschen
Ausbildungsdauer
18 Monate
Einstellungstermin
sofern Ausbildungsplätze angeboten
werden
Monatliche Besoldung
2.374,58 EUR (Stand: 07/2019)
Dein Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.