Pressemitteilungen

18 Neufälle


Mitteilung des Kreises Warendorf:
18 Neuinfektionen mit dem Coronavirus verzeichnet der Kreis Warendorf am Dienstag (30. Juni). Die Zahl der aktuell Erkrankten liegt damit nun bei 263. Seit März wurden insgesamt 768 (Vortag: 750) Infektionen registriert. Unverändert 485 Personen sind inzwischen wieder gesund. 20 Menschen im Kreis Warendorf sind bisher in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben.

 Die ermittelte Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner liegt bei 14 und ist damit weiterhin deutlich unter der kritischen Grenze von 50.

 Die aktuellen Fallzahlen der Städte und Gemeinden im Überblick:
Ahlen: 103 gemeldete Infektionsfälle, davon 84 Gesundete, 10 Verstorbene, 9 akut Erkrankte
Beckum: 66 Infektionen, davon 29 Gesundete, 1 Verstorbener, 36 akut Erkrankte
Beelen: 21 Infektionen, davon 11 Gesundete, 10 akut Erkrankte
Drensteinfurt: 42 Infektionen, davon 40 Gesundete, 2 Verstorbene
Ennigerloh: 46 Infektionen, davon 25 Gesundete, 21 akut Erkrankte
Everswinkel: 33 Infektionen, davon 33 Gesundete
Oelde: 233 Infektionen, davon 62 Gesundete, 5 Verstorbene, 166 akut Erkrankte
Ostbevern: 11 Infektionen, davon 10 Gesundete, 1 Verstorbener
Sassenberg: 30 Infektionen, davon 22 Gesundete, 8 akut Erkrankte
Sendenhorst: 39 Infektionen, davon 39 Gesundete
Telgte: 42 Infektionen, davon 42 Gesundete
Wadersloh: 35 Infektionen, davon 29 Gesundete, 6 akut Erkrankte
Warendorf: 67 Infektionen, davon 59 Gesundete, 1 Verstorbener, 7 akut Erkrankte

Weitere Informationen unter www.kreis-warendorf.de