Pressemitteilungen

Mobilitätskonzept in Oelde


Das Bild zeigt Claudia Kahlmeier und Klimaschutzmanagerin Stefanie Gröne vor dem Lastenradstellplatz am Oelder Rathaus.

Die Stadt Oelde hat sich zum Ziel gesetzt, den Anteil der Radfahrer am innerstädtischen Verkehr von aktuell 24 % langfristig auf 40 % zu steigern und somit die Verkehrswende vor Ort und die Reduzierung der CO2-Emissionen voranzutreiben.
Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Ingenieurgesellschaft NTS aus Münster ein Klimaschutzteilkonzept „Mobilität für den Radverkehr in der Stadt Oelde und den drei Ortsteilen“ erstellt und rund 50 Maßnahmen vorgeschlagen, um das Radfahren in Oelde noch attraktiver zu gestalten, z. B.  die  Einrichtung von Fahrradstraßen, die Verbesserung der Beleuchtung, der Ausbau der Radwege sowie gezielte Öffentlichkeitsarbeit. Auch die Schaffung neuer Abstellplätze ist eine Maßnahme aus dem Klimaschutzteilkonzept.

Jetzt wurde am Rathaus neben Fahrrad-Bügeln  auch ein Stellplatz für Lastenräder und andere Sonderräder geschaffen. Gekennzeichnet wird dieser Fahrrad-Parkplatz durch ein zusätzliches Schild. Der extragroße Parkplatz ermöglicht Nutzern  von Lastenrädern, Gespannen mit Anhängern, Dreirädern oder anderen Sonderfahrzeugen  komfortables Rangieren und  sicheres Abstellen.   
In den nächsten Monaten sollen nach und nach weitere Abstellplätze für Fahrräder und Lastenräder in Oelde und den Ortsteilen geschaffen werden.

„Wir möchten die klimafreundliche Mobilität in Oelde nach vorne bringen. Dazu gehört die Schaffung der nötigen Infrastruktur.“, 

so Klimaschutzmanagerin Stefanie Gröne. Auch Lastenrad-Fahrerin Claudia Kahlmeier freut sich über die Initiative, dank der sie ihr Fahrzeug im Innenstadtbereich sicher und barrierefrei abstellen kann.  

Gewinnspiel

Im Rahmen des neuen Mobilitätskonzeptes veranstaltet die Stadt Oelde auch ein Gewinnspiel:
Senden Sie Ihr uns bis zum 27.09.2020 ein Foto Ihres Lieblingsfahrradziels in oder in der Nähe von Oelde an stefanie.groene@oelde.de.
Ein Foto mit kurzer Beschreibung genügt, um an der Verlosung teilzunehmen. 
Unter allen Einsendungen werden praktische Zubehörartikel für die nächste Radtour, wie Fahrradtaschen, Routenplaner und Trinkflaschen verlost.