Pressemitteilungen

Neue Flutlichtanlage im Jahnstadion


Im Jahnstadion ist in dieser Woche die neue Flutlichtanlage in Betrieb gegangen. Erneuert wurden die gesamte Elektronik, die Steuerung sowie die Lampenköpfe, die auf moderne und energieeffiziente LED-Technik umgestellt wurden.

Die Kosten in Höhe von 120.000 Euro wurden als Klimaschutzprojekt zu 25 % aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums gefördert.
Die jährliche Energiekosteneinsparung beträgt nach Auskunft von Herrn Schimmelpfennig (Firma TecTras) rund 10.000 Euro, sodass sich die Erneuerung bereits nach einigen Jahren amortisiert. Die neue LED-Technik ermöglicht zudem eine punktgenaue und gleichmäßige Ausleuchtung des Spielfeldes. Auch benötigen die neuen Scheinwerfer keine Aufwärmzeit mehr, sodass sie zwischen Trainingseinheiten auch ausgeschaltet werden können.