Pressemitteilungen

1.000 Schlüsselanhänger ausgegeben


Die Oelder Verwaltung hat allein gestern über 1.000 der kostenlosen „luca“-Schlüsselanhänger ausgegeben oder versendet. Die Anhänger dienen  der digitalen Kontaktdatenerfassung im Einzelhandel oder bei Dienstleistern wie zum Beispiel Friseursalons.

Die Verwaltung erhält aktuell Anfragen zur erstmaligen Einrichtung des Schlüsselanhängers. Diese müssen erstmalig registriert werden. Dafür benötigt der Nutzer einmalig einen Internetzugriff.

Wir freuen uns, wenn Familienmitglieder, Freunde oder Nachbarn bei der Registrierung unterstützen.

erläutert Jakob Schmid, Fachbereichsleiter der Stadt Oelde.

Dieses kann von Seiten der Verwaltung nämlich nicht vorgenommen werden. Die Kontaktdaten müssen einmalig online unter app.luca-app.de/registerBadge mit dem Schlüsselanhänger verbunden werden. Für die Kontaktnachverfolgung ist eine Telefonnummer notwendig. Die Verifizierung einer Handynummer erfolgt via SMS-Tan, die einer Festnetznummer durch automatischen Anruf (Das Telefon sollte sich in Reichweite befinden).

Bürgerinnen und Bürger, die ihren Schlüsselanhänger registriert haben, werden zukünftig in den Geschäften durch die Gewerbetreibenden erfasst.

Diese Erfassung befindet sich derzeit im Aufbau. Wir bitten daher um Verständnis, dass die Registrierung noch nicht überall möglich sein wird. Das System „luca“ wächst derzeit von Tag zu Tag.

 bittet Schmid noch um ein wenig Geduld. 

Die Schlüsselanhänger werden Bürgerinnen und Bürger ohne eigenem Smartphone kostenlos zugeschickt und können beim InfoService des Rathauses unter der Telefonnummer 02522 / 72-0 bestellt werden. Der Vorrat ist begrenzt, sodass eine Bestellung nur aufgegeben werden sollte, wenn der Anhänger tatsächlich benötigt wird. Jedem Schlüsselanhänger liegt eine Anleitung zur Registrierung bei.

Der Kreis Warendorf ist derzeit Modellregion zur Einführung der „luca“-APP. Erste Wahl für die Nutzung von „luca“ bleibt das Smartphone mit der heruntergeladenen APP. Damit ist die digitale Kontaktnacherfassung schneller und komfortabler als über die Schlüsselanhänger möglich. Die Anhänger dienen lediglich als Ergänzung für Bürgerinnen und Bürger, die kein Smartphone besitzen und daher die „luca“-APP nicht nutzen können. Die Schlüsselanhänger können nur genutzt werden, wenn das jeweilige Geschäft / der Dienstleister  über einen Scanner oder die generelle Möglichkeit der QR-Code Erfassung verfügt.