Pressemitteilungen

Dachbegrünung wird wieder gefördert


Nachdem das Förderprogramm für die Begrünung von Dächern und Fassaden coronabedingt zunächst ausgesetzt wurde, hat sich der Rat der Stadt Oelde in seiner letzten Sitzung am Montag, den 22. Juni 2020, dafür ausgesprochen, das Förderprogramm fortzusetzen.

Das Programm richtet sich an Eigentümer von Gebäuden und fördert die Begrünung von Dach- und Fassadenflächen durch einen Investitionszuschuss von 20 Euro pro Quadratmeter, maximal jedoch 50 % der förderfähigen Kosten.

Gefördert werden Material- und Herstellungskosten, gegebenenfalls Maßnahmen zur Verbesserung der Statik sowie Planungsleistungen.

Begrünte Dächer und Wände sind nicht nur optisch ein Gewinn, sondern schaffen auch wertvolle Lebensräume für Pflanzen und Tiere und trägt zur Verbesserung des Stadtklimas bei.

so Steffi Gröne, Klimaschutzbauftragte der Stadt Oelde.

Anträge für eine Förderung können ab sofort bei Klimaschutzmanagerin Stefanie Gröne eingereicht werden. Alle Förderbedingungen und das Antragsformular können unter www.oelde.de/klimaschutz aufgerufen werden.