Pressemitteilungen

Fünf neue Todesfälle im Kreis


Im Kreis Warendorf sind gestern fünf weitere Menschen an oder mit dem Corona-Virus gestorben, drei in Ahlen und je einer in Telgte und Oelde. Das zeigen aktuelle Zahlen des Robert-Koch-Instituts. Die Zahl der Corona-Toten seit Beginn der Pandemie ist damit kreisweit auf 155 gestiegen.

Das Gesundheitsamt des Kreises meldet heute zudem 18 Neuinfektionen. Am Donnerstag vergangener Woche lag diese Zahl noch bei über 100, am Vortag bei 14. Bei 70 Gesundmeldungen lag die Zahl der aktiven Fälle damit zuletzt bei 468. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt für den Kreis aktuell bei 114,5. Sie geht damit weiter zurück. Vor einer Woche lag sie noch bei über 170. Angestrebt wird ein Wert unter 50.


Die aktuellen Fallzahlen in den Städten und Gemeinden (im Vergleich zum Vortag)

Ahlen: 167 aktive Fälle (-29), 1855 Gesundete (+33), 42 Verstorbene (+3), insgesamt 2064 Infektionsfälle (+7)

Beckum: 46 aktive Fälle, 927 Gesundete (+4), 21 Verstorbene, insgesamt 994 Infektionen (+4)

Beelen: 7 aktive Fälle, 136 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 144 Infektionen

Drensteinfurt: 12 aktive Fälle, 215 Gesundete (+2), 3 Verstorbene, insgesamt 230 Infektionen (+2)

Ennigerloh: 40 aktive Fälle (-6), 490 Gesundete (+6), 7 Verstorbene, insgesamt 537 Infektionen

Everswinkel: 8 aktive Fälle (-1), 154 Gesundete (+2), 1 Verstorbener, insgesamt 163 Infektionen (+1)

Oelde: 33 aktive Fälle (-4), 1003 Gesundete (+4), 21 Verstorbene (+1), insgesamt 1057 Infektionen (+1)

Ostbevern: 6 aktive Fälle (-1), 172 Gesundete (+1), 2 Verstorbene, insgesamt 180 Infektionen

Sassenberg: 28 aktive Fälle (-1), 266 Gesundete (+1), 4 Verstorbene, insgesamt 298 Infektionen

Sendenhorst: 9 aktive Fälle (-2), 237 Gesundete (+2), 3 Verstorbene, insgesamt 249 Infektionen

Telgte: 48 aktive Fälle (-6), 365 Gesundete (+5), 13 Verstorbene (+1), insgesamt 466 Infektionen

Wadersloh: 18 aktive Fälle (-2), 347 Gesundete (+3), 25 Verstorbene, insgesamt 390 Infektionen (+1)

Warendorf: 46 aktive Fälle (-5), 665 Gesundete (+7), 12 Verstorbene, insgesamt 723 Infektionen (+2)