Pressemitteilungen

Stadtbibliothek: Medienausleihe kontaktlos möglich


Die Stadtbücherei ist aufgrund der Corona-Pandemie  zwar weiterhin geschlossen, auf das gewünschte Buch oder ein Spiel müssen die Mitglieder jedoch nicht verzichten.   Möglich macht´s die kontaktlose Übergabe der Medien. 

Ab heute ist die kontaktlose Ausleihe am Seiteneingang der Stadtbibliothek Oelde möglich. Um diesen Service in Anspruch nehmen zu können muss man einen gültigen Bibliotheksausweis besitzen und sich vorab per Telefon oder E-Mail (stadtbuecherei@oelde.de) mit dem Fachpersonal der Bibliothek über die gewünschten Medien verständigen. 

Pro Bibliotheksausweis dürfen 3 Medien reserviert werden. Dies können konkrete Titel sein, die man von zu Hause aus im Online-Katalog der Bibliothek zuvor recherchiert hat,  oder man kann 3 Medien nach Genres (z.B.: Krimi, Historisches, Liebe oder ähnliches) auf seine Wunschliste setzen lassen. 

Für Familien, deren Kinder bis 9 Jahre alt sind, werden Bücherkisten mit 20 unterschiedlichen Medientypen angeboten. Darin befinden sich Bücher, Spiele, CD´s, DVDs, Zeitschriften und Tonies. Diese Medienkisten sind individualisierbar nach Alter und Interessen der kleinen Leser/innen. 

Wichtig für die Reservierung der Medien ist, dass der Kunde Namen und Leserausweisnummer angibt. Sind die Medien abholbereit, erfährt der Leser seinen Ortstermin. Jeder Leser erhält einen 15-minütigen Zeitrahmen, in dem die gepackte Tüte abgeholt werden kann. Sollte dieser Termin einmal nicht eingehalten werden können, wäre eine kurze Mitteilung an die Bibliothek wichtig. Bei der kontaktlosen Ausleihe sind  Zahlungen nicht möglich. Der Besucher hat keinen Kontakt zu anderen Abholern und auch nicht zum Personal der Bibliothek. Das Gebäude wird nicht betreten. Der Abholbereich ist im Außenpavillon der Bibliothek untergebracht. Sämtliche Rückgaben von entliehenen Medien können nur bei Abholung erfolgen.