Pressemitteilungen

Teilsperrung Schilgeskamp verlängert


Aufgrund der Verlegung von Gas- und Stromleitungen ist die Straße Schilgeskamp zwischen Hausnummer 2 und der Einmündung Wibbeltstraße seit dem 3. Februar 2021 für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Zufahrt von der Straße Zum Drostenholz ist während der Bauarbeiten nur Anliegern erlaubt. Über den nördlichen Teil des Schilgeskamps erfolgt auch die Umleitung für Anwohner.

Zusätzlich ist im Zeitraum 22. bis 26. Februar 2021 die Straße Zum Drostenholz zwischen den Einmündungen Klaus-Groth-Straße und Wagenfeldstraße wegen einer Fahrbahnerneuerung gesperrt. Die Umleitung erfolgt jeweils über die Wagenfeldstraße, Wibbeltstraße und Klaus-Groth-Straße.

Aufgrund der Witterungsbedingungen der letzten Wochen verzögern sich die Bauarbeiten im Schilgeskamp. Geplant war ursprünglich eine Fertigstellung der Arbeiten bis zum 17. Februar 2021. Die Sperrung soll nun spätestens am Freitag, dem 12. März, aufgehoben werden.

Wir bitten um Verständnis und Beachtung der Umleitungen.