Pressemitteilungen

Seniorenbroschüre neu aufgelegt


Das Bild zeigt Bürgermeisterin Karin Rodeheger (links) und Roswitha Kammermann im Fachdienst Soziales  zuständig für die Seniorenarbeit (rechts)

„Älter werden und aktiv bleiben“ - das ist das Motto der Neuauflage des Seniorenwegweisers. Oelder Seniorinnen und Senioren können sich in dieser Broschüre über die sozialen, kulturellen und gesellschaftlichen Angebote in Oelde und den Ortsteilen informieren. 

Ebenso gibt es wertvolle Tipps für unterstützende Hilfen im Alltag bis ins hohe Alter. Auch Informationen und Adressen von Anlaufstellen in der Stadt, von Pflegeeinrichtungen und Begegnungsstätten sowie Informationen zur medizinischen Versorgung bis hin zu altersgerechten Freizeitangeboten finden sich in der Broschüre.

Wir wissen, dass diese Broschüre von vielen Seniorinnen und Senioren immer wieder zu Rate gezogen wird. Insofern war die Neuauflage für uns selbstverständlich. Zugleich haben wir auch den Senioren-Veranstaltungskalender für das laufende Jahr herausgegeben, auch wenn uns das Corona-Virus derzeit einen Strich durch unsere Planungen macht. Wir wissen aber, dass diese Angebote von den Seniorinnen und Senioren schmerzlich vermisst werden und wollen damit signalisieren, dass wir das Veranstaltungsprogramm sofort starten möchten, wenn es uns wieder möglich ist.

erklärt Bürgermeisterin Karin Rodeheger.

Der Veranstaltungskalender 2021 weist ab April Veranstaltungen aus. Ob diese wie geplant stattfinden können, ist derzeit noch offen. Interessierte sollten daher zudem auf entsprechende Presseveröffentlichungen achten oder die Informationen auf der städtischen Website verfolgen.

Die Broschüre und der Kalender sind ab sofort kostenlos im Rathaus der Stadt Oelde erhältlich, werden angesichts der aktuellen Situation aber gern auf Wunsch kostenlos zugesendet. Interessierte werden gebeten, sich hierzu an die Infotheke des Rathauses, Telefon 02522/72-0, zu wenden.