Pressemitteilungen

Energiesparen im Homeoffice


Homeoffice und Homeschooling bringen in vielen Haushalten den Stromzähler auf Touren. Auch die Heizung läuft zurzeit im Dauerbetrieb und spätestens die Nebenkosten- und Stromabrechnung bringen die Gewissheit: Es ist höchste Zeit, den Energieverbrauch zu Hause zu reduzieren.

Fragen zur Wahl der Leuchtmittel, zum Standby-Betrieb der Elektronik-Geräte oder zum Heizverhalten in den eigenen vier Wänden, können die Suche nach Energiefressern erleichtern.

Energie-Expertin Elke Pape von der Verbraucherzentrale berät jeden 1. Dienstag im Monat zu allen Energiethemen und geht Fragen zum effektiven Energiesparen auf den Grund.

Terminvereinbarungen können Sie unter den Telefonnummern 02522 / 72-463 oder 0211 / 33996555 vornehmen. Aufgrund der Corona-Pandemie werden die Beratungen aktuell telefonisch durchgeführt.

Die Beratung ist dank der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie kostenlos.

Weitere Tipps zum Energie sparen im Homeoffice gibt es auch auf verbraucherzentrale-energieberatung.de/energie-sparen/homeoffice/ .