Pressemitteilungen

Sicherer Schulweg zur Von-Ketteler-Schule


Gemeinsam mit Verkehrssicherheitsberater Richard Rauer von der Kreispolizeibehörde  markierten die Kinder der  Von-Ketteler-Schule ihren Schulweg.

Auf der Strecke von der Bertha-von-Suttner-Straße bis zur Von-Ketteler-Schule Oelde führen jetzt rote und grüne Punkte über Straße und Bürgersteig. Sie helfen den Grundschülern aus dem Neubaugebiet Benningloh, den sichersten Weg zur Schule zu finden. 

Mit Farbeimern und Schablonen ausgestattet, trafen sich an der Ecke    Bertha-von-Suttner-Straße  /   Friedrich-Harkort-Straße    Schüler:innen der Von-Ketteler-Schule sowie angehende Erstklässler mitsamt ihrer Eltern, Schulleiterin  Dorothee Vogedes und der Verkehrssicherheitsberater Richard Rauer  von der Kreispolizeibehörde, um    grüne und rote Markierungen auf den Weg zu malen. Das Ordnungsamt der Stadt Oelde war ebenfalls vor Ort und begleitete die Aktion. 

Die grünen Punkte zeigen den Kindern den Weg, dem sie folgen können. Die roten verdeutlichen, wo sie anhalten und  besonders aufmerksam sein müssen  – etwa beim Überqueren der Friedrich-Harkort-Straße, wenn diese auf die Von-Kettler-Straße trifft.  Die  Initiative für die Schulwegmarkierung kam von den Eltern aus dem Neubaugebiet.     Beginnend auf der Bertha-von-Suttner-Straße nahe dem Fußballplatz, führt der Schulweg nach rechts auf die Friedrich-Harkort-Straße, bis die Schüler schließlich an der von-Ketteler-Straße ankommen.