Pressemitteilungen

Gesundheit geht vor


Noch nicht offiziell bekannt gegeben und schon wieder abgesagt: der Oelder Wintermarkt am vierten Adventswochenende. Die gemeinsamen Planungen von Stadtverwaltung und Forum für ein dreitägiges Weihnachts-Event liefen auf Hochtouren. 

Die Verantwortlichen im Rathaus haben sich aber nun gemeinschaftlich darauf verständigt, alle geplanten Veranstaltungen abzusagen. „Die derzeitigen Entwicklungen der pandemischen Lage machen es uns unmöglich, Veranstaltungen, die noch einige Wochen in der Zukunft liegen, zu planen und zu verantworten – gerade im Hinblick auf die Weihnachtstage, die alle gesund im Kreise der Familie verbringen möchten“, begründet Bürgermeisterin Karin Rodeheger die Entscheidung. 

Betroffen hiervon sind u. a. die Eisbahn im Park, der Literarische Advent sowie der Spielenachmittag und das Sonntags-Café des SeniorenForums Oelde. Hildegard Stoffer, Vorsitzende des SeniorenForums, bedauert sehr, dass den älteren Bürger:innen die Kontakte, die sie gerade erst seit September wieder am Spielenachmittag oder beim Sonntags-Café pflegen konnten, erneut fehlen werden: „Wir möchten darauf hinweisen, dass sich die Oelder Senior:innen dennoch gerne telefonisch beim SeniorenForum und den Betreuer:innen der Gruppen melden können, sollte Hilfe- oder Redebedarf bestehen.“ 

Melanie Wiebusch, Betriebsleiterin des Forums Oelde, ist die Entscheidung ebenfalls sehr schwer gefallen: „Es ist sehr schade, so schöne Veranstaltungen wie Kindertheater, die Eisbahn oder den Literarischen Advent abzusagen. Veranstaltungen, die Familien Freude schenken und für den besonderen Zauber der Weihnachtszeit sorgen sollten – aber die Gesundheit und vor allem der Schutz der besonders verletzlichen Gruppen wie Kindern und Senior:innen geht einfach vor.“