Pressemitteilungen

Premiere: Eheschließung im fernöstlichen Garten


(Auf dem Bild: Bürgermeisterin Karin Rodeheger, Toby Rotter,  Marie Rotter (geb. Clever), Standesbeamter Michael Stegt)

Marie Clever und Toby Rotter ließen sich in der vergangenen Woche im fernöstlichen Garten des Vier-Jahreszeiten-Parks trauen - als erstes Paar, das diese außergewöhnliche Kulisse für diesen besonderen Tag im Leben wählte. 

Die Trauung vollzog Standesbeamter Michael Stegt und  neben Familie und Freunden gehörte auch Bürgermeisterin   Karin Rodeheger zu den ersten Gratulanten 

Ich freue mich, dass wir  Eheschließungen jetzt auch in der einmaligen Atmosphäre des fernöstlichen Gartens anbieten können. Die Nachfrage ist sehr groß. Alle heiratswilligen Paare müssen wir leider bereits auf das kommende Jahr vertrösten.

erläutert Bürgermeisterin Karin Rodeheger.  Alle weiteren Trautermine  dieses Jahres im fernöstlichen Garten sind bereits vergeben.

Die große Nachfrage verwundert nicht. Nicht nur die Kulisse des Gartens ist eine besondere. Die etwas  abgeschiedene Lage   ermöglicht, dass die Hochzeitsgesellschaft unter sich bleiben kann und diesen besonderen Moment   ungestört genießen kann. 

Weitere Informationen

Ihr Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.