Pressemitteilungen

Stadtradeln startet am 29. Mai


Unter dem Motto „Radfahren für das gute Leben“ startet die Kampagne Stadtradeln mit allen kreisangehörigen Städten und Gemeinden am 29. Mai 2021. Auch Oelde ist dabei!
An 21 zusammenhängenden Tagen können Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Organisationen, Vereine, Schulen sowie Mitglieder der Kommunalparlamente bis zum 18. Juni möglichst viele Fahrradkilometer „erradeln“.

Die Oelder können sich ab sofort unter   www.stadtradeln.de/oelde  anmelden. 

   Jeder Kilometer, der während der Aktionszeit mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann online in ein  „Kilometer-Buch“  eingetragen oder direkt über die  STADTRADELN-App  getrackt werden.  Anmelden können sich Einzelfahrer oder Teams ab zwei Personen, wie z. B. Schulklassen, Nachbarschaften, Unternehmen, Freundeskreise und Familienmitglieder. Der Corona-konforme Abstand ist natürlich einzuhalten, so dass die gesammelten Kilometer virtuell zusammenlaufen.

Es winken Preise

Gesucht werden Deutschlands fahrradaktivstes Kommunalparlament und die fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern (absolut) sowie mit den meisten Radkilometern pro Einwohner im Durchschnitt.
Zu gewinnen gibt es übrigens auch etwas:
Der Kreis Warendorf verlost unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein hochwertiges E-Bike. Radlerinnen und Radler aus Oelde können zusätzlich einen von zehn Oelder Gutscheinen für den Oelder Einzelhandel (GoCards) gewinnen.

 Radfahren für das gute Leben! Dieses Motto steht für mehr Spaß und Lebensfreude durch das Umsatteln von PKW auf´s Fahrrad. Denn Radfahren ist gut für die Gesundheit, erhöht die Lebensqualität und ist nebenher ein Beitrag zum Klimaschutz.

erklärt Klimaschutzmanagerin Stefanie Gröne. 

Verbesserungsvorschläge willkommen!

Außerdem sind die Oelder Bürgerinnen und Bürger eingeladen, im Rahmen der Kampagne Meldungen zur Verbesserung der Radinfrastruktur abzugeben! Das ist online unter www.oelde.de/maengelmelder oder über die Stadtradeln-APP,    wenn gewünscht mit Angabe des GPS-Standortes, möglich.  

Download der Stadtradeln-APP