Erweiterung des Thomas-Morus-Gymnasium startet


Die Erweiterung des Thomas-Morus-Gymnasiums startet mit Beginn der Osterferien.
Aus diesem Grunde wird die Axtbachpromenade ab dem 1. April 2020 längstens für rund 15 Monate bis Mitte des Jahres 2021 gesperrt.

Um dem dauerhaften Raummehrbedarf durch die Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren (sog. G9) gerecht zu werden, erhält das TMG einen Anbau mit insgesamt zehn Klassenräumen, vier Fachräumen mit Nebenräumen sowie neue Schüleraufenthaltsbereiche.

In der ersten Woche sollen zunächst die Baustelleneinrichtung sowie weitere vorbereitende Maßnahmen vorgenommen werden, sodass die Baumaßnahme am Montag, 06.04.2020, begonnen werden kann.

Während der Baumaßnahme muss an der Baustellenzufahrt an der Straße „Zur Dicken Linde“ mit baustellentypischen Beeinträchtigungen gerechnet werden.