Glasfaser kommt!


Gute Nachricht für Oelde: Der Glasfaserausbau in Stromberg und in den Ausbaubereichen Oelde-Nord und Oelde Süd-Ost kommt. Das teilte Bürgermeister Karin Rodeheger gestern Abend in der Ratssitzung mit. 

Ich freue mich sehr über diese überaus positive Mitteilung der Deutschen Glasfaser. Der Glasfaserausbau ist ein enorm wichtiges Projekt für unsere weitere Stadtentwicklung.

so Bürgermeisterin Karin Rodeheger. 

Zuvor hatte die Deutsche Glasfaser die Verwaltung darüber informiert, dass die Nachfragebündelungen in den Bereichen erfolgreich verlaufen waren. In den Gebieten konnte die 40%-Marke erreicht werden, sodass der Ausbau im nächsten Schritt geplant werden kann.  

Knapp 1.600 Haushalte erhalten damit einen Glasfaseranschluss. Diese Haushalte erhalten ein Glasfaserkabel bis ins Haus verlegt. Der Glasfaserausbau in Lette ist bereits gestartet. Dort hatten sich mehr als 50 % der Haushalte für einen Anschluss entschieden. Die Baumaßnahmen sollen bis Ende März 2021 abgeschlossen sein.

Im Januar 2021 starten die Bedarfsabfragen in weiteren Ausbaubereichen. Dann können sich Haushalte in Oelde-Süd und in Sünninghausen für das schnelle Internet entscheiden.