Neuer Senioren-Park carpe diem


Für den neu entstehenden Senioren-Park carpe diem in Oelde, welcher voraussichtlich im Sommer 2021 eröffnen wird, fand am 28.08.2020 die erste öffentliche Infoveranstaltung in der Hans-Böckler-Str. 23 in Oelde statt.

Bauträger ist die REID GmbH & Co. Generationenpark Oelde KG.

Betreiber wird die carpe diem Gesellschaft für den Betrieb von Sozialeinrichtungen mbH, ein im Jahre 1998 gegründetes Familienunternehmen, das heute seinen Sitz im bergischen Wermelskirchen hat und mittlerweile 30 Einrichtungen nach der Maxime "soviel Selbstständigkeit wie möglich, soviel Betreuung und Pflege wie nötig" betreibt.

Insgesamt verfügt carpe diem heute an den 30 Standorten über ca. 2.200 stationäre Pflegeplätze, Kurzzeitpflegeplätze, ca. 850 betreute Wohnungen, ambulant betrute Wohngemeinschaften, Tagespflegeeinrichtungen mit ca. 420 Tagespflegeplätzen, ambulante Pflegedienste sowie öffentliche Café-Restaurants.

Die Wirtschaftsbereiche Wäscherei, Küche und Hausreinigung werden in allen Pflegeinrichtungen vollständig mit eigenen Mitarbeitern geführt und sind nicht an Fremdunternehmen vergeben. Die Leistungen dieser Bereiche werden auch externen Kunden (Einzelpersonen, Schulen, Kindergärten) zur Verfügung gestellt. So bietet carpe diem die gesamte Leistungspalette von niedrigschwelligen ambulanten Leistungen bis zur stationären Pflege von Schwerstpflegebedürftigen, sowie spezieller Konzepte für demenziell erkrankte Bewohner an.

Die Senioren-Parks verstehen verstehen sich als öffentliche Einrichtungen, die aktiver Bestandteil des kommunalen Lebens sind und so den Bewohnern ein lebendiges Wohnumfeld bieten. Die individuellen Wünsche und Vorlieben der Bewohner steht im Vordergrund. Dies wird durch die Konzeption der Senioren-Parks ideal unterstützt.

Ein internes Qualitätsmanagementsystem sichert die Versorgung der Bewohner und Kunden. Qualitätsberichte für jeden Senioren-Park werden im Internet veröffentlicht.

Der Senioren-Park carpe diem in Oelde wird aus einem stationären Bereich (inkl. eingestreuter Kurzzeitpflege) mit 80 Pflegeplätzen (ausschließlich in Einzelzimmern), 15 Tagespflegeplätzen, einem ambulanten Pflegedienst, 30 betreuten Wohnungen mit 53-94m² für 1-2-Personen-Haushalte, eigener Küche, Wäscherei, Freizeit- und Therapieräumen sowie einem öffentlichen Café-Restaurant "Vier-Jahreszeiten" bestehen.

Die Stadt Oelde darf sich neben der Verbesserung des Pflege- und Betreuungsangebotes über die Schaffung neuer Arbeitsplätze freuen. Dabei werden nicht nur Mitarbeiter im Bereich der Pflege, sondern auch in den Bereichen Reinigung, Hauswirtschaft und Küche neue Arbeitsstellen und auch Ausbildungsstellen geschaffen.

Bereits jetzt können Sie sich für eine der ausgeschriebenen Stellen bewerben.

Nach einer kurzen Ansprache des Bürgermeisters und einer Präsentation durch die Geschäftsführung, bot sich für die Gäste ganz nach dem Firmenmotto carpe diem - nutze den Tag - die Gelegenheit, über den Neubau alles Wissenswerte an Informationen zu erfahren.