Neubau VHS

Die VHS als Einrichtung-1


Große Freude bei der VHS 

Wie sehr die Bildungsarbeit der Volkshochschule wertgeschätzt wird, das macht der Ratsbeschluss deutlich. Mit einem Neubau wird die Volkshochschule gut auf die Zukunft vorbereitet sein. Mehr als 500 Bildungsangebote für alle aus allen Bereichen und über 6000 Teilnehmende finden in der Innenstadt ein neues Zuhause. Neue innovative Veranstaltungen werden hinzukommen. Das neue VHS-Haus soll ein offener Ort der Begegnung, des Austauschs und des Lernens für die Zukunft sein. Wir sind startklar für die nächsten Schritte und freuen uns auf 50 Jahre Volkshochschule Oelde-Ennigerloh im neuen VHS-Haus im Jahr 2026.

                    Heike Ewers, Leiterin der Volkshochschule Oelde-Ennigerloh



Die Volkshochschule Oelde-Ennigerloh  ist anerkannter Träger im Bereich der Erwachsenenbildung. Das Vorhalten einer Volkshochschule gehört zu den pflichtigen kommunalen Aufgaben. 

Die Stadt Oelde kooperiert seit dem Jahre  1976 mit der Stadt Ennigerloh auf Grundlage  einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung. Der Träger ist die Stadt Oelde, sodass der Verwaltungssitz in Oelde verbleibt.   Die Kursveranstaltungen finden sowohl in Oelde als auch in Ennigerloh statt. 

Keine Mitarbeiter gefunden.