Gesamtschule
Naturw. Gebäude

Gesamtschule - Erweiterungsgebäude

Die Gesamtschule benötigt zur Durchführung von naturwissenschaftlichem Unterricht zusätzliche Raumkapazitäten.  Diese sollen in einem separaten Gebäude entstehen. 

Das langgestreckte Gebäude  entsteht inmitten des neuen Schulcampus neben dem neu errichteten Lehrerparkplatz. 


  • Aktueller Projektstatus

    Oktober 2019
    Auftragsvergabe 

    September 2019
    Submission zur Ausschreibung 

  • Projektbeschreibung
    • eigenständiger, eingeschossiger Baukörper
    • sieben Fachräume und dazugehörende Vorbereitungs- und  Nebenräume
    • kleine Toilettenanlage, ein Gruppen- / Differenzierungsraum
    • Seitenlänger: 59 m
    • Tiefe: 19 m
    • Gestaltung an die Bestandsgebäude der Schule angepasst (großformatige Faserzementplatten in rot-bräunlichen Farbtönen, graphitgraue Alufenster, außenliegender Sonnenschutz)
    • Dachfläche erhält eine flachgeneigte Photovoltaik-Anlage  zur Eigenstromversorgung
    • Teil der Dachfläche wird extensiv begrünt
  • Ansichten / Grundriss
    Eingangssituation

    Außenansichten
    Außenansicht
    Grundriss

    Lage  auf dem Schulgelände / Campus
  • Baukosten und Bauablauf

    Voraussichtliche Baukosten
    Auftragssumme: 2,7 Mio. Euro 

    Bauablauf
    Baubeginn:  Frühjahr 2020
    Fertigstellung: August 2010 (zum Schuljahresbeginn  2020/2021)

ihr kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.