teenage friends or students showing thumbs up

mach mit und "beweg' was!"

"Beweg' was!"

Kommunalpolitik für Schülerinnen und Schüler

Wichtiger Hinweis:
 Das Projekt wird  wieder im Jahr 2021 angeboten. Wir werden die entsprechenden Projekteinladungen im Jahre 2021 rechtzeitig über die Schulen ausgeben und freuen uns auf die dann 10. Auflage von "Beweg was!".

  • Was ist das „Beweg' was!"-Projekt ?

    Im Rahmen des Projektes erhältst du die Möglichkeit, Kommunalpolitik „live" mitzuerleben. Du bist dabei, wenn Angelegenheiten, die dein unmittelbares Lebensumfeld (z.B. Schulthemen) betreffen, entschieden werden. Du begleitest gemeinsam mit anderen Schülern eine Fraktion in dieser Zeit zu Ausschuss- und Ratssitzungen und nimmst an vorbereitenden Fraktionssitzungen teil.

    Im Projektzeitraum  findet in der Regel ein Termin pro Woche statt. Im September / Oktober erfolgt eine gemeinsame Besichtigung des Düsseldorfer Landtags. Am Ende des Projektes steht eine Schüler-Ratssitzung mit der Übergabe der Teilnahmeurkunden an.

  • Projektzeitraum und Zeitplan

    Das Projekt beginnt mit einer Auftaktveranstaltung kurz nach dem Sommerferien. Hier erhältst du grundlegende Informationen zu den politischen Abläufen im Rat der Stadt Oelde und du lernst deine betreuende Fraktion kennen.
    Das Projekt dauert rund acht bis zehn Wochen und schließt mit der Schüler-Ratssitzung ab.

  • Schüler-Ratssitzung zum Abschluss

    Zum Abschluss des Projektes wird eine Schüler-Ratssitzung durchgeführt, bei der du die Debatte gemeinsam mit anderen Schülerinnenund Schülern  deiner Fraktion  über Anträge gestalten kannst. 
    Wie in einer "echten" Ratssitzung erfolgt die Schüler-Ratssitzung unter Leitung von Bürgermeister Karl-Friedrich Knop. Das Verfahren entspricht dem einer  regulären Sitzung  (z. B. Erteilung des Rederechts durch den Bürgermeister). Über die Sitzung wird ein Protokoll geführt.

    Euer Antrag konnte in der "Schüler-Ratssitzung" überzeugen und erhielt die Mehrheit der abgegebenen Stimmen? Dann wird er  den Fachausschüssen des Rates der Stadt Oelde zur Beratung und Beschlussfassung zugleitet und hat als "echter" Beratungsgegenstand die Chance auf Realisierung.

  • Wer kann teilnehmen?

    Teilnehmen können die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9, 10 bzw. der EF   und Q1. 

    Bei deiner Anmeldung hast die Möglichkeit, eine Fraktion auszuwählen. Dabei sind auch Mehrfachnennungen möglich. Dein Erstwunsch wird nach Möglichkeit berücksichtigt.

  • Wie melde ich mich an?

    Informationen über den Projektstart wird rechtzeitig über diese Website und die Schulen bekannt gegeben. Die Anmeldung erfolgt über einen Anmeldebogen. Für die Fahrt zum Düsseldorfer Landtag ist zudem das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten erforderlich.

dein kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.