12 aktive Corona-Fälle in Oelde


Im Kreis Warendorf waren am Dienstag (23. Februar) 37 Menschen weniger akut mit dem Coronavirus infiziert als am Vortag. Insgesamt 226 Personen sind aktuell von einer Infektion betroffen. Seit Beginn der Pandemie wurden 8242 Coronafälle im Kreis registriert – das sind 2 neue Fälle im Vergleich zum Vortag. Ebenfalls angestiegen ist die Zahl der Gesundmeldungen: sie liegt derzeit bei 7821 (Vortag: 7782).

In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 26 Patienten stationär behandelt, davon vier intensivmedizinisch, hiervon zwei mit Beatmung. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt laut RKI und Landeszentrum Gesundheit (LZG.NRW) bei 49,7 (Vortag: 51,8).


Die aktuellen Fallzahlen in den Städten und Gemeinden:

Ahlen: 67 aktive Fälle, 2271 Gesundete (+24), 61 Verstorbene, insgesamt 2399 Infektionsfälle
Beckum: 48 aktive Fälle (-3), 1040 Gesundete (+3), 28 Verstorbene, insgesamt 1116 Infektionen
Beelen: kein aktiver Fall, 151 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 152 Infektionen
Drensteinfurt: 16 aktive Fälle (-3), 240 Gesundete (+3), 5 Verstorbene, insgesamt 261 Infektionen
Ennigerloh: 12 aktive Fälle  (-1), 563 Gesundete (+1), 7 Verstorbene, insgesamt 582 Infektionen 
Everswinkel: 1 aktiver Fall (+1), 164 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 166 Infektionen (+1)
Oelde: 12 aktive Fälle (+1), 1092 Gesundete, 22 Verstorbene, insgesamt 1126 Infektionen  (+1)
Ostbevern: 11 aktive Fälle, 181 Gesundete, 2 Verstorbene, insgesamt 194 Infektionen
Sassenberg: 5 aktive Fälle (-1), 302 Gesundete (+1), 5 Verstorbene, insgesamt 312 Infektionen
Sendenhorst: 4 aktive Fälle (-2), 254 Gesundete (+2), 7 Verstorbene, insgesamt 265 Infektionen
Telgte: 28 aktive Fälle (-3), 427 Gesundete (+3), 17 Verstorbene, insgesamt 472 Infektionen
Wadersloh: 5 aktive Fälle, 393 Gesundete, 27 Verstorbene, insgesamt 425 Infektionen 
Warendorf: 17 aktive Fälle (-2), 743 Gesundete (+2), 12 Verstorbene, insgesamt 772 Infektionen

Weitere Informationen unter  www.kreis-warendorf.de