Vielseitig. Ideenreich. Echt.
BürgerBauen - WohnenBaugrundstückeSchulze-Sünninghausen

Kontakt

Stadt Oelde

Ratsstiege 1

59302 Oelde


Telefon (0 25 22) 72 - 0

Telefax (0 25 22) 72 - 4 60

Seiteninhalt

vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 87
„Schulze-Sünninghausen“

 

 



 

Informationen zum

Vorhabenträger

finden Sie unter

 

www.bauen-in-oelde.de

Stand des Planverfahrens:

abgeschlossen

Stand der Erschließungsarbeiten:

Der Endausbau des 1. und 2. Bauabschnittes ist abgeschlossen.

Vorhabenträger:

Birgit u. Ulrich Schulze-Sünninghausen GbR
Kornweg 40

59302 Oelde

Tel. 02520/94485
Mobil: 0177/7968190

 

Informationen zum Planungsrecht:

Fachdienst Planung und Stadtentwicklung
Herr Peter Rauch
Telefon: (0 25 22) 72 - 4 29
E-Mail: peter.rauch@oelde.de

Informationen zur Grundstücksvergabe:

Fachdienst Liegenschaften
Frau Bednarz Telefon: 02522-72231

E-Mail: monika.bednarz@oelde.de

und

Frau Haferkemper Telefon 02522-72-232

E-Mail: regina.haferkemper@oelde.de

 

oder


BRECHTEFELD & NAFE
Herr Nafe
Ingenieur- und Vermessungsbüro GmbH
Freiheitstraße 189
42853 Remscheid
Telefon: (0 21 91) 97 03-0
Telefax: (0 21 91) 97 03-33

Planungsabsichten und -ziele:

 

Der Planbereich liegt zwischen dem Wohngebiet Brede und der Hofanlage von Schulze-Sünninghausen und ergänzt siedlungsräumlich den Nordwesten des Ortsteiles Sünninghausen. Die geplante Bebauung umfasst 6 Doppelhaushälften und 16 freistehende Einfamilienhäuser, sowie ein Gemeinschaftshaus und ein Mehrfamilienwohnhaus, für das ein Mehrgenerationenwohnen geplant ist. Die Grundstücksgrößen variieren von 240 m² für eine Doppelhaushälfte bis 840 m² für ein großes freistehendes Einfamilienwohnhaus. Von der stadträumlichen Struktur her bilden die Nordzeile und die Südzeile zusammenhängende Hausgruppen, von denen jeweils drei Häuser auf einen zentralen Anger(Gemeinschaftsfläche) ausrichtet sind. Die geplante Bebauung lässt eine konsequente Orientierung nach Süden zu, um eine passive und aktive Solarenergienutzung zu betreiben. So können langfristig Heiz- und Energiekosten gespart werden.