Vielseitig. Ideenreich. Echt.
BürgerStadtentwicklungAktuell: Baumaßnahmen Gesamtschule / RealschuleEinzelprojekte2017 Wegeverbindung zwischen den Standorten

Kontakt

Stadt Oelde

Ratsstiege 1

59302 Oelde


Telefon (0 25 22) 72 - 0

Telefax (0 25 22) 72 - 4 60

Seiteninhalt

Wegeverbindung zwischen den Standorten

Allgemeine Informationen


Die Stadt Oelde baut im Herbst den Schulweg zwischen Gesamtschule und Realschule aus und befestigt ihn neu. Im Bereich der Realschule wird auch die Beleuchtung ersetzt. Da die neuen Laternen in engeren Abständen angeordnet werden, wird insgesamt eine bessere Ausleuchtung erreicht.

Damit wird die Sicherheit für die Schüler und die Bürger, die den Weg gern und häufig nutzen, insbesondere in der dunklen Jahreshälfte erhöht. Zudem soll der Weg verbreitert werden, um dem zunehmenden Schüleraufkommen Rechnung zu tragen. Hierfür sind einige Bäume zu entfernen, die teilweise bereits jetzt auf den Schulweg ragen.

Die Baumaßnahme dient zudem dem Hochwasserschutz. So soll der provisorische Wall zum Schutz der Albert-Schweitzer-Schule und der Gesamtschule durch eine dauerhafte Verwallung mit höherer Schutzwirkung ersetzt werden.


Vorbereitung und Bauzeit


Ratsbeschluss und Maßnahmenfreigabe durch den Rat: 03. April 2017

Planung: April / Juli 2017

Ausschreibung: Juli 2017

Sudmission: 25. Juli 2017

Baubeginn: 02.10.2017

Die Bauzeit beträgt rund drei bis vier Monate. Der Weg steht in dieser Zeit nur eingeschränkt zur Verfügung.


Baukosten


Knapp 250.000 Euro investiert die Stadt Oelde in diese Baumaßnahme.


Hochwasserbereich zwischen Albert-Schweitzer-Schule und Leichenhalle
Hochwasserschutz im Bereich Aufbahrungshalle - Albert-Schweitzer-Schule

Ihr Ansprechpartner


Baubetriebshof der Stadt Oelde
Reinhold Becker
Telefon  02522 / 72-480
E-Mail   reinhold.becker@oelde.de